Produktübersicht - Fluke

Warum sich Profis für Fluke entscheiden

Fluke Geräte sind für gewerbliche und industrielle Einsätze gemacht. Überall wählen Profis Werkzeuge von Fluke, um einen problemlosen Arbeitsablauf zu gewährleisten. Von der industriellen elektronischen Installation bis zu Instandhaltung und Service, von hochgenauen Messungen bis zur Qualitätskontrolle: Fluke hält Ihre Welt am Laufen.


Beachten Sie unsere aktuellen Aktionen



Produktübersicht - Fluke - Netzqualitätsanalysatoren

Fluke 434-II / 435-II

Mit den Netzqualitäts- und Energieanalysatoren Fluke 434-II und 435-II können Sie Ausfallzeiten minimieren, die rasche Fehlersuche bei Netzqualitätsproblemen durchführen und schnell und einfach die Kosten durch Energieverschwendung ermitteln. Ausfallzeiten sind teuer, und die schnelle Ermittlung der notwendigen Daten für die Behebung kritischer Netzqualitätsprobleme ist entscheidend. Der Messprozess und die Datenausgabe der Analysatoren 434-II und 435-II wurden so optimiert, dass Sie mühelos auf die wichtigsten Informationen zugreifen.
Mit den Netzqualitäts- und Energieanalysatoren Fluke 434-II und 435-II können Sie Probleme erkennen, Energieverluste messen und finanzielle Verlust ermitteln. Der Energieverlustrechner verknüpft Parameter wie die Wirkleistung und Merkmale einer mangelhaften Netzqualität (z. B. Blindleistung, Unsymmetrie, Verzerrung oder Einfachstrom) miteinander und bietet so nähere Einblicke in den Energieverbrauch

Merkmale

  • Erweiterte Funktionen zur Erfassung der Netzqualität
    Daten zur Netzqualität auf einen Blick und in Echtzeit, sodass Sie fundiertere Entscheidungen für die Instandhaltung treffen können
  • Energieverlustrechner
    Ermitteln Sie die Kosten durch Energieverluste, die auf schlechte Netzqualität zurückzuführen sind

Fluke 437-II

Wenn Sie mit Luftfahrtsystemen arbeiten, ist die Messung wichtiger Netzqualitätsparameter bei 400 Hz ein Muss. Der Fluke 437-II bietet diese Funktion (und zusätzlich Messungen bei 50 und 60 Hz) und eignet sich für Anwender, die die Ursache des Netzqualitätsproblems rasch aufdecken müssen, damit kostspielige Ausfallzeiten minimiert werden. Die im Analysator integrierten Funktionen führen die Analyse des Bordversorgungssystems nach MIL-STD 1399 durch und liefern automatisch eine vollständige Auswertung der Spannung, des Stroms und der Leistung gemäß dieser Norm. Diese Auswertung vereinfacht die Messung und Analyse erheblich. Der Messprozess und die Anzeige der Daten auf dem 437-II wurden so optimiert, dass die wichtigsten Informationen so rasch wie möglich bereitgestellt werden. Mehrere Parameter werden gleichzeitig gemessen und in einem Format dargestellt, mit dem Sie die Netzqualität auf einen Blick erkennen und detaillierte Informationen für Ihre Entscheidungen zu Instandhaltung und Optimierung erhalten.

Merkmale

  • Messungen in 400-Hz-Systemen für Luftfahrt- und Militär
  • Der Analysator führt die Analyse des Bordversorgungssystems nach MIL-STD 1399 durch und liefert automatisch eine vollständige Auswertung der Spannung, des Stroms und der Leistung
  • Erweiterte Messfunktionen für die Netzqualität auf einen Blick und in Echtzeit - so stehen stets die notwendigen Daten zur Verfügung

Fluke 438-II

Mit einem einzigen Messgerät schnell und einfach die elektrischen und mechanischen Betriebseigenschaften von Elektromotoren erkennen und die Netzqualität bewerten.

Der Netzqualitäts- und Motoranalysator Fluke 438-II erweitert die Funktionen des Netzanalysators Fluke 435 Serie II um wichtige mechanische Messfunktionen für Elektromotoren. Dadurch messen Sie schnell und einfach wichtige elektrische und mechanische Leistungsparameter, wie z. B. Leistung, Oberschwingungen, Unsymmetrie, Motordrehzahl, Drehmoment uvm.
Anwender der Netz- und Stromversorgungsanalysatoren Fluke 434-II, 435-II und 437-II können mithilfe des Fluke-438-II/MA Upgrade-Kits ihre Geräte um Motoranalysefunktionen erweitern.
Bei Motoren, die gemäß NEMA oder IEC bewertet sind, zieht der 438-II Daten aus dem Motortypenschild zur Berechnung der mechanischen Parameter heran.

Merkmale

  • Erfassung wichtiger Parameter zur Motoranalyse wie Drehzahl, Drehmoment und mechanische Leistung sowie Berechnung des Motorwirkungsgrads ohne mechanische Sensoren
  • Umfasst den vollständigen Funktionsumfang der Netzqualitäts- und Stromversorgungsanalysatoren
  • Höchste Sicherheitsspezifikation: CAT III 1.000 V / CAT IV 600 V

 

Fluke 1732 / 1734

Die neuen dreiphasigen Energie-Logger Fluke 1732 und 1734 dienen zur einfachen Erkennung von Quellen der Energieverschwendung. Finden Sie heraus, wann und wo in Ihrem Unternehmen Energie verbraucht wird - von Versorgungsleitungen bis zu individuellen Stromkreisen. Über die Fluke Connect® App hat das gesamte Team ortsunabhängig Zugriff auf die Daten. Die App ermöglicht das Arbeiten aus sicherer Entfernung, ohne dass Sie eine persönliche Schutzausrüstung benötigen. Sie können wichtige Entscheidungen sofort treffen, müssen weniger häufig unmittelbar vor Ort sein und somit seltener die Zutrittskontrollen für die jeweilige Anlage absolvieren.

Merkmale

  • Messfunktionen
    Automatische Erfassung und Protokollierung von Spannung, Strom, Leistung, Leistungsfaktor, Energie, Oberschwingungen und zugehörigen Messwerten
  • Problemlose Stromversorgung des Messgeräts
    Stromversorgung des Messgerät direkt aus dem Stromkreis, an dem die Messung durchgeführt wird
  • Erfüllt höchste Sicherheitsspezifikationen
    Überspannungskategorien CAT IV 600 V/CAT III 1000 V für Zuleitungen, Stromschienen und Leitungen zu Unterverteilungen

Fluke 1736 / 1738

Die dreiphasigen Power-Logger Fluke 1736 und 1738 mit drahtloser Datenübertragung zur Fluke Connect® Mobile App sowie die im Lieferumfang enthaltene PC-Software liefern Ihnen die Daten, die Sie für wichtige sofortige Entscheidungen zu Netzqualität und Energieverbrauch benötigen.
1736 und 1738 sind die idealen Messgeräte zur Durchführung von Energieverbrauchsstudien und Protokollierung der Netzqualität. Die Geräte erfassen automatisch über 500 Netzqualitätsparameter. Dadurch haben Sie einen besseren Einblick in die Daten, die Sie zur Optimierung von Systemzuverlässigkeit und Energieeinsparungen benötigen.

Merkmale

  • Vielseitige Messfunktionen
    Automatische Erfassung und Protokollierung von Spannung, Stromstärke, Leistung, Oberschwingungen und zugehörigen Netzqualitätsparametern.
  • Problemlose Stromversorgung des Messgeräts
    Sie können das Instrument direkt aus dem Stromkreis versorgen, an dem Sie die Messung durchführen.
  • Anwendungssoftware Energy Analyze Plus
    Mit der automatisierten Berichterstellung alle Einzelheiten des Energieverbrauchs und der Netzqualität analysieren.

 
Produktübersicht - Fluke - Prozesskalibratoren

Fluke 725

Wenn Sie den Multifunktions- Prozesskalibrator Fluke 725 mitnehmen, sind Sie in der Lage, praktisch alle Prozessparameter zu messen und zu geben bzw. zu simulieren. Messen und geben Sie Schleifenstrom, Spannung, Temperatur (Widerstandsthermometer (RTD) und Thermoelemente), Frequenz, Widerstand sowie Druck über optionale Druckmodule.
Der Fluke 725 ist sofort einsetzbar, wenn Sie ihn zur Hand nehmen. Die Bedienung erfolgt mit einfachen Einstellern und ohne Menüs.

Merkmale

  • Kompakte Form, robustes, zuverlässiges Design überzeugt im Einsatz vor Ort
  • Gleichzeitige Anzeige von Eingangs- und Ausgangswerten auf einem ablesefreundlichen Doppeldisplay
  • Messen von Spannung, mA, Widerstandsthermometern, Thermoelementen, Frequenz und Widerstand zum Prüfen und Kalibrieren von Sensoren und Transmittern
  • Geben/Simulieren von Spannung, mA, Thermoelementen, Widerstandsthermometern, Frequenz, Widerstand und Druck, um Transmitter zu kalibrieren.

Fluke 726

Der Fluke 726 Multifunktions-Prozesskalibrator wurde speziell für die Prozessindustrie entwickelt; er deckt eine Vielzahl von Anwendungsbereichen ab und ist auf schnelle, vielseitige Kalibrierung sowie höchste Genauigkeit ausgelegt. Der Fluke 726 misst und gibt fast alle Prozessparameter und kann nahezu jedes Prozessinstrument kalibrieren. Der Fluke 726 kann außerdem ohne Rechner Ergebnisse auswerten und Messdaten für spätere Analysen speichern.

Merkmale

  • Genauere Messung und Kalibrierung, Genauigkeit 0,01 %.
  • Zwei getrennte Kanäle zum simultanen Messen, Geben und Anzeigen von Prozesssignalen
  • Messen von Spannung, Schleifenstrom, Widerstandsthermometern, Thermoelementen, Frequenz und Widerstand zum Prüfen und Kalibrieren von Sensoren und Transmittern
  • Geben/Simulieren von Spannung, Stromstärke, Thermoelementen, Widerstandsthermometern, Frequenz und Druck zum Kalibrieren von Transmittern.

Fluke 753

Der Prozesskalibrator 753 vereint die Funktionen von mehreren Geräten: Geben, Simulieren und Messen von Druck, Temperatur und elektrischen Signalen in einem robusten handlichen Kalibrator.

Für die Dokumentation automatisiert der 753 Kalibrierprozeduren und erfasst Ihre Daten. Und natürlich hilft er Ihnen, die Anforderungen von anspruchsvollen Normen und Vorschriften wie ISO 9000, FDA, EPA und OSHA zu erfüllen.

Merkmale

  • Messen von Spannung, mA, Widerstandsthermometern, Thermoelementen, Frequenz und Widerstand zum Prüfen und Kalibrieren von Sensoren, Transmittern und anderen Instrumenten
  • Geben/Simulieren von Spannung, mA, Thermoelementen, Widerstandsthermometern, Frequenz, Widerstand und Druck, um Transmitter zu kalibrieren.
  • Speisen von Transmittern mittels der Schleifenstromversorgung bei gleichzeitiger mA-Messung
  • Messen/Geben von Druck mit einem der 29 Druckmodule der Serie Fluke 700Pxx

 

Fluke 754

Der 754 enthält alle wertvollen Funktionen, die schon der bewährte Vorgänger 744 hatte, und vieles darüber hinaus! HART-Kommunikationsfunktionen werden zu einem integrierten, kommunizierenden Kalibrator kombiniert. Dieses stabile, zuverlässige Werkzeug ist ideal für die Kalibrierung, Instandhaltung und Fehlerbehebung von HART- und anderen Instrumenten geeignet.
Als robuster Handheld-Kalibrator übernimmt der 754 die Aufgaben von mehreren anderen Geräten: Geben, Simulieren und Messen von Druck, Temperatur und elektrischen Signalen. Das Gerät bietet eine neue verbesserte Grafikanzeige, einen Li-Ionen-Akku für längere Betriebszeiten, einen USB-Anschluss und neue Zubehörteile, die das Paket komplettieren.

Merkmale

  • Point-to-Point Modus, die gebräuchlichste Betriebsart, verbindet 754 mit einem einzelnen HART-Gerät in einer 4-20 mA-Schleife.
  • Im Multidrop-Modus können mehrere HART-Instrumente über Busse verbunden werden. 754 erkennt alle Geräte, identifiziert verwendete Adressen und ermöglicht es Ihnen, das Instrument für Kalibrierung und ähnliche Prozesse auszuwählen.
  • Im Burstmodus überträgt das HART-Instrument Datenpakete, ohne darauf zu warten, dass diese von einem Mastergerät abgefragt werden. 754 kann Transmitter für Prüfungen oder Kalibrierungen aus dem Burstmodus holen und sie später wieder in diesen umschalten.

 
Produktübersicht - Fluke - Schallkameras

Fluke ii900 und ii910

Die tragbare Industrie-Schallkamera Fluke ii900 hat durch die Anordnung mehrerer Mikrofone ein erweitertes Aufnahmefeld und ermöglicht Instandhaltungsteams die schnelle und genaue Lokalisierung von Luft-, Gas- und Vakuumlecks in Druckluftsystemen, selbst in lauten Umgebungen. Die neue SoundSight™ Technologie wurde speziell für laute Produktionsumgebungen entwickelt. Ihre Bedienung ist einfach zu erlernen und anzuwenden. Auf dem 17,8 cm (7") großen LC-Touchscreen wird ein Sichtbild mit einer SoundMap™ ("Schallabbildung") überlagert, damit die Stelle des Lecks schnell lokalisiert werden kann. Dank der einfachen, intuitiven Bedienoberfläche können Techniker die Schallfrequenz eines Lecks eingrenzen, um laute Hintergrundgeräusche herauszufiltern. Innerhalb weniger Stunden kann das Team die gesamte Anlage prüfen - während des Betriebs bei Volllast. Jetzt können Sie endlich schnell und einfach erkennen, welche Reparaturen von Luftlecks nötig sind, um einen effizienten Betrieb zu gewährleisten und die Energiekosten zu senken. Die Bilder können zur Berichterstellung gespeichert und exportiert werden. Lassen Sie nicht mehr zu, dass sich niemand um ein Luftleck kümmert.

Merkmale

  • Sie nutzen die vorhandenen Druckluftkompressoren besser und müssen erst in weitere Kompressoren investieren, wenn Produktion oder Anlagen erweitert werden
  • Stellen Sie sicher, dass in Ihren Druckluftanlagen der richtige Luftdruck vorliegt
  • Senken Sie die Energiekosten
  • Finden Sie Lecks schneller
  • Verbessern Sie die Zuverlässigkeit Ihrer Fertigungslinie

Auflösung 1280 x 800 Pixel
Nominale Bildfrequenz 25 Bilder/s
Gewicht 2,15 KG
Sichtfeld 65° +/- 5°
Frequenzbereich 2 kHz bis 52 kHz für II900 / 2kHz bis 100 kHz für II910
Anzahl der Mikrofone 64 digitale MEMS-Mikrofone
Reichweite bei Betrieb Leck mit 150ml/min bei 700kPa aus 10m Entfernung

 
Produktübersicht - Fluke - ScopeMeter

Fluke 120B

Einfachere Messungen, tiefere Einblicke und schnellere Fehlersuche in der Elektromechanik

Die kompakten und robusten Oszilloskope der ScopeMeter® Serie 120B bieten Lösungen für die Fehlersuche bei elektromechanischen Geräten und Instandhaltungsanwendungen. Es sind voll integrierte, bedienungsfreundliche Messgeräte, die ein Oszilloskop, ein Multimeter und einen schnellen Messdaten-Recorder in einem Gehäuse vereinen. ScopeMeter der Serie 120B sind auch mit der Fluke Connect® App sowie der Software FlukeView® für ScopeMeter kompatibel und sorgen für eine noch umfangreichere Zusammenarbeit, Datenanalyse und die Archivierung wichtiger Informationen.

Merkmale

  • Digitales Zweikanal-Oszilloskop und Multimeter
  • Oszilloskopbandbreite von 40 MHz oder 20 MHz
  • Zweikanal-Echteffektiv-Digitalmultimeter mit einem Anzeigeumfang von 5000 Zählschritten
  • Automatik-Triggerung Connect-and-View™ für einfache Bedienung

Fluke 190-504/S

Was spricht für das neue Vierkanal-Messgerät ScopeMeter® mit 500 MHz?

Eine schnellere Abtastrate und eine höhere Bandbreite bedeuten mehr Genauigkeit und bessere Signaldarstellung bei hohen Frequenzen. Das Oszilloskop erfasst und zeigt unbekannte Signalformen, Amplituden und Störsignale an. Eine gute Faustregel, um zumindest die fünfte Oberschwingungskomponente eines Signals anzuzeigen, ist die Auswahl eines Oszilloskops mit einer Bandbreite, die mindestens das Fünffache der maximalen Taktrate des geprüften Geräts beträgt. Je schneller die Abtastrate, desto genauer und detaillierter zeigt das Oszilloskop eine Signalflanke (dV/dt) und Spitzen von Reflexionen oder Transienten an.

Merkmale

  • Messung von Oberschwingungen, Transienten und Lasten an Drehstromeingängen
  • Fehlersuche an Stromwandlern auf defekte Leistungsstufen (IGBTs) oder Filter
  • Prüfung von impulsmodulierten Ausgängen auf Reflexionen und Spannungsunsymmetrien

Fluke MDA-510 und MDA-550

Vereinfachen Sie die Fehlersuche an komplexen Motorantrieben mithilfe geführter Prüfabläufe und automatisierter Antriebsmessungen, die zuverlässige, wiederholbare Messergebnisse liefern.

Die Motorantrieb-Analysatoren MDA-510 und MDA-550 sparen Zeit und erleichtern das Einrichten komplexer Messungen, bei gleichzeitiger Vereinfachung des Fehlersuchprozesses für Antriebe mit variabler Frequenz. Wählen Sie einfach eine Prüfung aus, und die schrittweisen Anleitungen zeigen Ihnen, wo Verbindungen für Spannungs- und Strommessungen hergestellt werden müssen. Die voreingestellten Messprofile stellen sicher, dass Sie alle benötigten Daten zu allen wichtigen Abschnitten des Motorantriebs erfassen.

Merkmale

  • Geführte Tests mit bebilderten Schritt-für-Schritt Spannungs- und Stromanschlussplänen machen die Einrichtung und den Anschluss an Frequenzumrichter einfacher denn je.
  • Integrierte Berichterstellungsfunktionen erleichtern die Erstellung von professionellen Berichten zum Zustand der Motorantriebe vor und nach der Fehlerbehebung.

 
Produktübersicht - Fluke - Wärmebildkameras

Fluke PTi120

Eine Kamera, die klein genug ist, um sie täglich dabei zu haben. Diese Wärmebildkamera haben Sie jederzeit im Zugriff und können mit ihr Ihre Inspektionen durch schnelle Temperaturmessungen an elektrischen Ausrüstungen, Maschinen und anderen Anlagen optimieren.
Mit Fluke Connect Asset Tagging ersparen Sie sich das mühsame Sortieren und Organisieren Ihrer Wärmebilder. Durch einfaches Scannen von QR-Codes oder Barcodes werden das Wärmebild und alle mit Datum- und Uhrzeitstempel versehenen Informationen in vorgegebenen Ordnern gespeichert. Senden Sie die Bilder über WLAN oder laden Sie sie automatisch hoch, sobald Sie eine Verbindung zum Netzwerk oder Computer über USB herstellen. Es geht um Zeit. Jetzt können Sie Bilder effizienter speichern und finden und Fehler melden, bevor sie zu Problemen werden.

Merkmale

  • IR-Fusion-Funktion, die gleichzeitig ein digitales Sichtbild und ein Wärmebild erfasst und auf dem Touchscreen darstellt, sodass Sie Probleme leicht lokalisieren können
  • LC-Touchscreen 8,9 cm (3,5") zur leichten Bedienung und Fehlersuche.

Auflösung bis 120 x 90 Pixel
Temperaturbereich -20°C bis 150°C
Fokusvarianten Fokus fest eingestellt
IR-Fusion-Technologie ja
Fluke Connect ja

Fluke RSE300 / RSE600

Die RSE Wärmebildkameras sind mit erweiterten Funktionen und Plug-in-Modulen für MATLAB® und LabVIEW® ausgestattet und eignen sich daher ideal zur kontinuierlichen Übertragung und Analyse von Wärmebilddaten.

Die Kameras sind für die Bedürfnisse von Forschern, Wissenschaftlern und Ingenieuren ausgelegt. Mit der RSE600 können Sie die Prüf- und Qualitätssicherungsmöglichkeiten Ihres Arbeitsplatzes erheblich erweitern. Sie können maximal 60 Datenpakete pro Sekunde direkt auf den Computer übertragen, um kleinste Temperaturunterschiede zu überwachen. Und Sie können Videos datenpaketweise in der PC-Software SmartView® analysieren. Mit zusätzlichen Wechselobjektiven für Fern- oder Nahaufnahmen können Sie die Wärmebildkamera an den jeweiligen Einsatzzweck anpassen.

Merkmale

  • Kompatibilität mit der Software MATLAB® und LabVIEW® ermöglicht F&E-Analysen.
  • Wechselobjektive zur Darstellung der benötigten Details.
  • Wireless-Verbindung der Kamera zum Fluke Connect®-System.

Auflösung 640 x 480 Pixel bzw. 320 x 240 Pixel
Temperaturbereich -10°C bis 1200°C
Fokusvarianten MultiSharp™ Fokus, Desktop-Software SmartView®
Wireless-Kommunikation Wireless-Verbindung der Kamera zum Fluke Connect®-System

Fluke Ti300+

Mit der Fluke Ti300+ können Teams Fehler erkennen, bevor sie zu echten Problemen werden. Sie verfügt über die erforderliche Auflösung und Genauigkeit, um Temperaturunterschiede klar zu erkennen oder im Laufe der Zeit fortschreitende Temperaturänderungen zu zeigen.
Mit dem Autofokussystem LaserSharp™ sorgt die Ti300+ bei jeder Messung für scharfe Bilder. Mit einem Tastendruck berechnet der integrierte Laser-Entfernungsmesser sofort die Entfernung zum Messobjekt und zeigt die Entfernung an. Anschließend wird die Fokussierung in kürzester Zeit durchgeführt. Nur bei exakt fokussierten Bildern sind die gemessenen Temperaturwerte sehr genau. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Team aussagefähige Bilder erhält, während gleichzeitig ein sicherer Abstand zu den Anlagen während des Betriebs eingehalten wird.

Merkmale

  • Auflösung 320 x 240 Pixel
  • Fallprüfungen aus 2 Meter Höhe
  • LaserSharp™-Autofokus
  • Manuelle oder automatische Fokussierung
  • Messung bis 650 °C

Auflösung bis 320 x 240 Pixel
Temperaturbereich -20°C bis 650°C
Fokusvarianten LaserSharp™-Autofokus
IR-Fusion-Technologie ja
Fluke Connect ja

 

Fluke Ti401Pro

Führen Sie Wärmebildprüfungen mit größerer Sicherheit und schnelleren Ergebnissen als je zuvor durch. Mit 640 x 480 Pixeln bietet Fluke Ti401 PRO die Robustheit und den Bedienkomfort, den Sie von Fluke erwarten, zusammen mit schärferen, klareren Bildern und genaueren Temperaturmessungen.
Der bewährte Pistolengriff ermöglicht die einhändige Bedienung. Verlieren Sie Probleme dank des 8,9 cm (3,5") großen LC-Bildschirms (Querformat) nie aus den Augen. Streamen Sie mit der Software Fluke Connect Desktop Bilddaten und bedienen Sie die Kamera aus der Ferne.

Merkmale

  • Die besten Optiken für die Energieübertragung und die Erstellung hochwertiger Wärmebilder Fluke verwendet ausschließlich zu 100 % aus Germanium bestehende, speziell beschichtete Objektive, die mit Diamanten bearbeitet wurden.
  • Scharfe Bilder innerhalb von Sekunden. Der LaserSharp™-Autofokus nutzt einen integrierten Laser-Entfernungsmesser zur Berechnung und Anzeige der Entfernung zum Messobjekt und passt die Fokussierung sofort an.

Auflösung bis 640 x 480 Pixel
Temperaturbereich -20°C bis 650°C
Fokusvarianten LaserSharp™-Autofokus
IR-Fusion-Technologie ja
Fluke Connect ja

Fluke Ti480 Pro

Bei der Fluke Ti480 PRO müssen Sie sich nicht mehr um die Fokussierung kümmern. Im MultiSharp™-Modus nehmen Sie Wärmebilder auf, die automatisch im gesamten Gesichtsfeld fokussiert sind, selbst wenn das Messobjekt zunächst völlig verschwommen angezeigt wird. Die Kamera nimmt mehrere Bilder auf und setzt sie zu einem gestochen scharfen Bild zusammen, bei dem alle Messobjekte unabhängig von der Entfernung exakt fokussiert sind. Im SuperResolution-Modus werden dank der vierfachen Pixelzahl noch mehr Einzelheiten angezeigt. Bei Verwendung der Software können Sie im SuperResolution-Modus Bilder mit einer Auflösung bis 1280x960 darstellen.

Merkmale

  • Höhere thermische Empfindlichkeit zur detaillierteren Anzeige von Temperaturunterschieden
  • Sie erhalten sofort ein fokussiertes Bild des anvisierten Messobjekts. Der LaserSharp®-Autofokus nutzt einen integrierten Laser-Entfernungsmesser zur exakten Berechnung und Anzeige der Entfernung bis zum Zielobjekt.
  • Zwei nützliche Funktionen, die Ihnen manuelle Aufzeichnungen vor Ort ersparen: IR-PhotoNotes™ und Sprachnotizen

Auflösung bis 640 x 480 Pixel
Temperaturbereich -20°C bis 1000°C
Fokusvarianten LaserSharp™-Autofokus, MultiSharp™ Fokus
Fluke Connect ja

Fluke TiS20+

Unabhängig davon, ob Sie die Lastverteilung in einer Schaltanlage oder ein Belüftungssystem untersuchen, Fluke TiS20+ und die Fluke TiS20+ MAX erleichtern Ihnen die schnelle Erkennung von Fehlern. Dank einer Betriebsdauer von über 16 Stunden bei geladenem Akku können Sie mit der TiS20+ zwei ganze Schichten ohne Unterbrechung arbeiten.

Auf Ihrem Inspektionsweg oder bei der Untersuchung von Anlagen müssen Sie keine zusätzlichen Akkus oder ein Ladegerät mit sich führen.
Auf die Messergebnisse dieser Wärmebildkamera können Sie sich stets verlassen.

Merkmale

  • kontinuierliche IR-Fusion-Funktion auf dem Touchscreen™RKMALE
  • 16 Stunden Batteriebetriebsdauer
  • hält einem Fall aus bis zu 2 Metern Höhe stand
  • spritzwasser- und staubgeschützt - Gehäuseschutzart IP 54
  • automatisches Organisieren und Ablegen von Wärmebildern mit Fluke Connect™ Asset Tagging
  • Wärmebildauflösung 120 x 90

Auflösung bis 120 x 90 Pixel
Temperaturbereich -20°C bis 150°C (TiS20+ MAX: bis 400°C)
Fokusvarianten Fest eingestellt
Fluke Connect ja

 

Fluke TiS55+

Sie sollten ein Messgerät nicht ersetzen müssen, nur weil es vom Arbeitstisch herunterfiel oder Wasser bzw. Schmutz ausgesetzt war. Deshalb haben wir die Wärmebildkamera TiS55+ so konstruiert, dass sie einem Sturz aus 2 m Höhe standhält. Bei den vielen Inspektionen, die Sie tagtäglich durchführen, kann es passieren, dass Sie sich nicht mehr genau erinnern, wo Sie was gesehen haben. Eventuell haben Sie für diesen Fall einen Notizblock dabei. Die Wärmebildkamera TiS55+ enthält persönliche Assistenten, sodass Sie endlich auf Ihre von Hand erstellten Notizen verzichten können, denn Sie können alle benötigten Informationen zu den aufgenommenen Bildern hinzufügen.

Merkmale

  • Sprachnotizen max. 60 Sekunden Aufzeichnungsdauer pro Wärmebild
  • IR-PhotoNotes Fotoaufnahmen von Gerätenummern und sonstigen Merkmalen
  • Asset Tagging Sortierung der Wärmebilder nach Geräten/Anlagen
  • Erst QR-Code an Gerät/Anlage scannen, anschließend Wärmebilder aufnehmen
  • Kamera am Computer anschließen und die Wärmebilder nach Gerät/Anlage sortiert betrachten

Auflösung bis 256 x 192 Pixel
Temperaturbereich -20°C bis 550°C
Fokussystem Manueller Fokus
IR-Fusion-Technologie ja
Fluke Connect ja

Fluke TiS60+

Mit der TiS60+ aufgenommene Wärmebilder können kleinere Temperaturunterschiede aus größerer Entfernung darstellen. Wenn Sie neu in der Thermografie sind oder wenn Ihre Kamera von einem Team mit unterschiedlichen Erfahrungen verwendet wird, bietet die TiS60+ einen fest eingestellten Fokus mit der Möglichkeit, hochwertige Bilder aufzunehmen.
Für Arbeit und Dokumentation müssen die vom Team aufgenommenen Wärmebilder schnell Arbeitsaufträgen und Berichten hinzugefügt werden. Durch Fotonotizen ermöglicht die TiS60+ dies problemlos. Damit kann der Anwender dem Wärmebild einfach Fotos hinzufügen, um den Namen oder Standort der Geräte zu dokumentieren.

Merkmale

  • Auflösung von 320 x 240 Pixeln, sodass Sie Bilder mit der benötigten Schärfe und Detailtreue aufnehmen können
  • LCD-Bildschirm mit 8,5 cm (3,5") Diagonale, sodass Sie Probleme schon vor Ort erkennen können
  • fest eingestellter Fokus, einfach anvisieren und messen
  • Messung bis 400 °C, daher fast überall einsetzbar
  • Aufnahme, Prüfung und Speicherung von Bildern per Einhandbedienung

Auflösung bis 320 x 240 Pixel
Temperaturbereich -20°C bis 400°C
Fokusvarianten Fest eingestellt
IR-Fusion-Technologie ja
Fluke Connect ja

Fluke TiS75+

Setzen Sie Ihr Programm zur vorausschauenden Instandhaltung in die Tat um. Hierzu brauchen Sie zunächst Funktionen, die Ihnen den Aufbau der Organisation Ihrer Wärmebilder und die Einrichtung von Inspektionsprogrammen erleichtern.

Mit der TiS75+ sind Sie schon auf dem richtigen Weg zur Umsetzung eines erfolgreichen Programms zur vorbeugenden Instandhaltung. Mit dieser neuen Fluke Wärmebildkamera bleiben wir unserer Devise treu, unseren Kunden einen hohen Gegenwert für ihre Investition zu bieten. Die Fluke TiS75+ bietet Funktionen, mit denen Sie fast jedes Problem vor Ort lösen können.

Merkmale

  • Mit Asset Tagging können Sie im Zeitverlauf aufgenommene Bilder mühelos vergleichen.
  • Durch das Scannen des QR-Codes an jedem Gerät/jeder Anlage können Sie sich einen zeitlichen Überblick über Ihre Inspektionen verschaffen.
  • Die eingesparte Zeit (im Durchschnitt 25 % allein beim Organisieren der Wärmebilder) können Sie zur Analyse von Geräte- und Anlagenbildern auf Trends sowie zur Diagnose und Beseitigung von Problemen verwenden, bevor sie zu Ausfällen führen.

Auflösung bis 384 x 288 Pixel
Temperaturbereich -20°C bis 550°C
Fokussystem Manueller Fokus
IR-Fusion-Technologie ja
Fluke Connect ja

 

Fluke TiX501

Erfassen Sie die hochauflösenden Wärmebilder, die Sie für Zuverlässigkeitsprüfungen, das Treffen von Entscheidungen zur industriellen Instandhaltung, Gebäudediagnose und Fehlersuche benötigen. Arbeiten Sie dank des um 240 Grad drehbaren Schwenkbildschirms ohne große Anstrengung in schwierigen oder schwer zugänglichen Bereichen. Dieses ergonomische Design bietet Ihnen die Flexibilität, die Kamera in einer bequemen Position zu halten, selbst wenn Sie Bilder über Kopf, über, unter oder um schwer zugängliche Ziele herum aufnehmen. Nutzen Sie die Analyse- und Berichtsfunktionen der Software, die die Kennzeichnung von Geräten und Anlagen, das Streamen von IR-Daten und die Analyse von Trends ermöglicht.

Merkmale

  • Nehmen Sie Bilder im Nah- und Fernbereich auf. Die intelligenten Wechselobjektive, bei denen keine Kalibrierung notwendig ist, bieten Ihnen die Flexibilität und die Bildqualität, die Sie für Untersuchungen unter nahezu allen Umgebungsbedingungen benötigen.
  • Ermitteln Sie kleinste Temperaturunterschiede dank der hervorragenden thermischen Empfindlichkeit.

Auflösung bis 640 x 480 Pixel
Temperaturbereich -20°C bis 650°C
Fokusvarianten LaserSharp™- Autofokus
IR-Fusion-Technologie ja
Fluke Connect ja

Fluke TiX580

Die TiX580 ist eine robuste und technisch ausgefeilte Wärmebildkamera mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln.
Der um 240° schwenkbare Bildschirm der TiX580 erleichtert das Aufnehmen von Bildern bei der Arbeit in herausfordernden und schwer zugänglichen Bereichen.
Das ergonomische Design und der Trageriemen machen harte Inspektionstage um ein Vielfaches angenehmer. Bei Arbeiten im Freien lässt sich der schwenkbare Bildschirm anpassen und so die Blendwirkung minimieren. Der große Fluke LCD-Touchscreen bietet mit 14,5 cm (5,7") erstklassige Ablesbarkeit.

Merkmale

  • Der LaserSharp® Autofokus berechnet überaus präzise die Entfernung bis zum Messobjekt.
  • Mit der IR Fusion® Technologie können Sie ganz einfach die Überblendung von Sicht- und Wärmebildern anpassen.
  • Fluke Connect® dient zur Herstellung einer Verbindung zwischen der Kamera und Wireless-kompatiblen Prüf- und Messgeräten.

Auflösung bis 640 x 480 Pixel
Temperaturbereich -20°C bis 1000°C
Fokussystem LaserSharp™- Autofokus, MultiSharp™ Fokus
IR-Fusion-Technologie ja
Fluke Connect ja

 
Produktübersicht - Fluke - Weitere Messgeräte

mA-Stromschleifenkalibratoren


Multifunktionskalibratoren


Druckkalibratoren


 

Temperaturkalibratoren


Messgeräte mit Basisfunktionen


Batterieanalysatoren


 

Strommesszangen


Digitalmultimeter


Erdungsmessgeräte


 

Installationstester


Isolationsmessgeräte


Gerätetester


 

Tragbare Oszilloskope


Netzqualität


Industriekameras


 

Temperaturmessung


Thermografie


 
Δ

Impressum | Datenschutz | Sitemap


© 2021 by PM-PROZESSMESSTECHNIK GMBH
© 2021 design & programming by pldesign